retour à la rubrique
retour page d'accueil

Drehpunkt 124

Die Schweizer Literaturzeitschrift
http://www.dreh-punkt.ch

  drehpunkt 124

drehpunkt 124

Liebe Leserin, lieber Leser,

»Dieses Land hat ein literarisches Nachwuchsproblem«, stellte jüngst die FAZ fest: »Die Schweiz spielt bei den deutschsprachigen Nachwuchswettbewerben kaum mehr eine Rolle.« Diesem Verdikt kann schwerlich widersprechen, wer die Literatur als Sportdisziplin betrachtet, bei welcher Nominationen und Trefferpunkte eine Rolle spielen. Wer sich einfach einmal in der Szene umsieht, entdeckt dagegen eine ganze Reihe von jungen Schreiberinnen und Schreibern mit einem Reichtum an Themen, der nicht hinter dem früherer Generationen zurückbleibt. Auffallend dagegen sind zwei Dinge: die Debütantinnen weisen in der Regel ein deutlich höheres Einstiegsalter auf und sie haben es heute schwerer, öffentlich wahrgenommen zu werden.

Der Schriftsteller und Kulturjournalist Markus Bundi, der die Texte für unseren Schwerpunkt ausgewählt hat, sucht dafür in seinem einleitenden Essay nach möglichen Erklärungen.
Einige der hier Vorgestellten stehen noch ganz am Anfang, sind gleichsam in den Startlöchern. Andere können bereits auf erste Publikationen verweisen, die Interesse wecken und noch einiges erwarten lassen. Gemeinsam ist den Schreibenden die Ernsthaftigkeit, mit welcher sie neue Formen und neue Themen suchen und zugleich ihren eigenen Zungenschlag erproben.
Entdeckungen werden Sie auch im zweiten Teil machen können, mit zeitgenössischen Texten aus Deutschland und der Schweiz. Sie finden am Schluss Besprechungen einiger interessanter Neuerscheinungen. Da es in unserem Heft um junge Literatur geht, haben wir alle Bücher, die Erstlinge sind, mit einem Stern markiert. Sie werden staunen es gab noch nie so viele!
Wir rechnen mit Ihrer Neugierde und wünschen Ihnen bei der Lektüre nicht nachlassendes Vergnügen.

Rudolf Bussmann und Martin Zingg

 

   Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Liebe Leserinnen, liebe Leser
Fisimatenten

Junge Literatur
Markus Bundi
Urs Mannhart
Jürg Halter
Svenja Herrmann
Sabina Naef
Lea Gottheil
Simon Froehling
Christian Zehnder

Auf Zehenspitzen
Marcus Jensen, Prosa
Balz Raz, Aphorismen
Wanda Schmid, Textfragmente
Iren Baumann, Gedichte
Eine Nacht im Leben von Katharina Geiser
Nachruf auf Werner Schmidli

Besprechungen und Hinweise
Rudolf Bussmann über Monique Schwitter
Werner Morlang über Elsbeth Pulver
Elsbeth Pulver über Walter Gross
Christoph Wegmann über Christine Rinderknecht
Martin Zingg über Michael Schmid
Neuerscheinungen von Schweizer Autorinnen und Autoren
Die Autorinnen und Autoren

Mehr zu dieser Nummer (z.B. Auszüge) ist auf dem website www.dreh-punkt.ch zu finden.

 

Page créée le: 09.12.08
Dernière mise à jour le 09.12.08

© "Le Culturactif Suisse" - "Le Service de Presse Suisse"